Was ist Webhosting und wie funktioniert es bei einer Zusammenarbeit mit Strg Web?

Nutze das Potenzial der Digitalisierung für Dein Unternehmen bestmöglich aus, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir helfen Dir dabei: Online Marketing für Dein Unternehmen. Um mit Deiner Webseite Kunden effizient zu erreichen, Ihnen die Bedienung zu erleichtern oder langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, solltest Du gewisse Vorkehrungen treffen. Im Folgenden geben wir Dir das grundlegende Know How über Webhosting. Desweiteren erfährst Du, wie das Hosting bei einer Zusammenarbeit geregelt wird, sodass Du wenig Aufwand hast.

Was ist Webhosting und ein Hoster?

Mit Hosting oder Webhosting wird die technische Bereitstellung von Inhalten im Internet bezeichnet. Im konkreten Fall ist das die technische Infrastruktur wie Server, Domains und Datenbanken. Der Hoster stellt diese Ressourcen gegen eine monatliche Gebühr bereit. Diese bewegt sich meist zwischen 5€ und 10€ je nach Leistungsumfang.

Kann man nicht auch einfach selbst Server aufsetzen?

Ja, das ist theoretisch möglich, aber in der Praxis nicht langfristig umsetzbar. Durch Strom und die aufwendige Einrichtung würden mehr Kosten entstehen als bei der Nutzung eines professionellen Hosters, welcher schon viele Jahre Erfahrung hat.

Du möchtest Deinen Internetauftritt verwirklichen? Oder hast Fragen?
Dann vereinbare kostenlos und unverbindlich einen Beratungstermin mit uns.

Auf was muss man bei der Auswahl seines Webhosters achten?

Seriosität

Sucht man im Internet nur „Webhoster“ oder Ähnliches, springen einem direkt tausende Werbeanzeigen gegen den Kopf, welche alle mit sehr günstigen Preisen und trotzdem einer Top-Performance werben. Lasse Dich von solchen Angeboten nicht verleiten. Oft kommt es vor, dass Du in Abofallen tappst und im nächsten Jahr 200€ statt 30€ bezahlen musst. Meist sind Serverstandorte nicht bekannt, der Support mangelhaft und Zusatzangebote viel zu teuer.

Webseitensysteme

Bist du auf der Suche nach einem Hostinganbieter, solltest Du definitiv schauen, ob Dein Datenbankmanagementsystem, mit welchen Du die Webseite aufbauen möchtest, überhaupt unterstütz wird. Wird es unterstützt, solltest Du auch beachten, ob Du dieses dann kostenlos und nicht gegen ein überhöhtes Endgeld installieren kannst.

Preise

Die Preise für Hostingmöglichkeiten sind meist sehr günstig und bewegen sich zwischen 5€ und 10€ pro Monat für eine normale Webseite. Ist dieser Preis deutlich höher bzw. deutlich tiefer (z.B. 1€/Monat) solltest Du vorsichtig sein und das Angebot nochmal genau überprüfen. Häufig verstecken sich hinter solchen Angeboten nicht kündbare Abofallen.

Performance

Nichts ist schlimmer als ein Kunde, welcher vergeblich darauf wartet, dass Deine Webseite läd. Um das zu vermeiden und ein bestmögliches Kundenerlebnis zu gewährleisten, braucht es einen leistungsfähigen und schnellen Hoster. Dieser sollte im besten Fall seine Server in Deutschland haben, sodass alle Webseitenelemente schnell geladen werden können.

Kundensupport

Ein freundlicher, schneller und kompetenter Support ist das A und O eines serösen Hosters. Nicht selten kommt es vor, dass Datenbankfehler und Serverfehler passieren, welche aber so schnell wie möglich wieder behoben werden sollten.

Mit diesem Hoster arbeiten wir Zusammen - Raidboxes

Hier ein paar Vorteile von Riadboxes im Überblick:

  • aus Deutschland (Münster)
  • auf Webhosting mit WordPress spezialisiert
  • Starke Performance für zufriedene Kunden
  • Keine Kosten schon während der Entwicklung der Webseite
  • Günstige Tarife
  • Problemloser Kostenloser Umzug Deiner Domain und Deiner Webseite
  • schneller, freundlicher, kompetenter Kundensupport
  • Monatlich kündbar

So läuft Webhosting bei einer Zusammenarbeit mit uns ab

Schritt 1:

Wir entwickeln Deine neue Webseite in Raidboxes. Für Dich entstehen keine Mehrkosten für Hosting und Domain in diesem Zeitraum.

Schritt 2:

Wir schicken Dir eine E-Mail über Raidboxes. Dort findest du einen Link und durchläuft einen Bestellprozess, indem Hosting- und Domainverträge aufgesetzt werden.

Schritt 3:

Durch Deinen privaten Account hast du nun die volle Kontrolle über Deinen Onlineauftritt. Bei Fragen stehen auch wir Dir jederzeit zu Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü